Für Krassy-Kino-Abende: Popcorn

Esst ihr auch so gern Popcorn? Wir sind quasi süchtig danach! Allerdings gibt es diese Knabberei bei uns nicht süß, sondern salzig und noch dazu so gesund, dass man guten Gewissens auch eine zweite Portion futtern kann!

Und was braucht man um leckeres frisches Popcorn zu machen? Popcornmais und einen beschichteten Topf. So einfach ist das: den Boden des Topfes mit Maiskörnern bedecken, Öl braucht man nicht. Auf höchster Stufe auf den Herd stellen und – ganz wichtig! – den Deckel nicht vergessen. Damit es nicht anbrennt sollte man den Topf immer mal wieder etwas schütteln. Wenn die Maiskörner anfangen zu poppen, dann den Herd auf kleinere Flamme stellen bis alle Körner gepoppt sind. Auf das heiße Popcorn noch eine Prise Salz (oder eben Zucker) geben, kurz durchschütteln und ab damit in eine große Schüssel.

Popcorn ist übrigens, wenn es ohne Butter oder Öl gemacht wird ein echt gesunder Snack, denn es enthält ganz viele gesunde Ballaststoffe. Außerdem ist es fix gemacht, günstig und man muss noch nicht mal großartig den Topf spülen…

Werbeanzeigen